virtuell lila klein

Virtuelle Führung ist kein Nebenjob – virtuelle Führung ist Hauptaufgabe. Schlechte Kommunikation, ungeschickte Führung oder unklare Ziele können in traditionellen Präsenzteams bis zu einem gewissen Grad vielleicht über den Flurfunk und Nebenschauplätze austariert werden; das ist bei einem virtuellen Team nicht möglich. Die Anforderungen an Führungskräfte ändern sich in einer virtuellen Arbeitswelt maßgeblich.

Ist Leistung Arbeit / Zeit? P=W/t?

Funktionieren Arbeitsplätze unabhängig von Ort und Zeit, so kann Leistung immer weniger durch bloße Zeiterfassung gemessen werden. Auf das Ergebnis kommt es an. Für Führungskräfte bedeutet das Vertrauen statt Kontrolle. Das ist absolut zeitgemäß wenn es um Wissensarbeit geht. Um es plakativ zu sagen: Ihre Mitarbeiter arbeiten mit dem Kopf – nicht mit dem Hintern. Führungskräfte haben dann die wichtige Aufgabe, klare Ziele zu vereinbaren. Jedem einzelnen Mitarbeiter muss klar sein, wie sein Beitrag zum Unternehmen und zum Team aussieht. Und daran kann er dann auch gemessen werden.

KAOS Coaching & Development begleitet Führungskräfte in Coachings oder speziellen Workshops dabei, sich Kompetenzen im Bereich „Digital Leadership aufzubauen.

Themen sind dabei zum Beispiel:

  • Reflexion der eigenen Führungsrolle und des eigenen Verhaltens
  • Herausforderungen virtueller Führung / Führung auf Distanz
  • effiziente Kommunikation im Zeitalter der Digitalisierung: sinnvoller Einsatz von neuen Medien
  • Führen über Ziele
  • Motivation, Vertrauen und Teamentwicklung auf Distanz
  • Umgang mit Zeit und Stress
  • Balance: Kontrolle und Vertrauen