Im dynamischen Zeitalter der Digitalisierung müssen Organisationen so flexibel aufgestellt sein, dass sie schnell auf Veränderungen reagieren können. Starre hierarchische Strukturen bieten keinen geeigneten Rahmen, um mit dem schnelllebigen Wandel der heutigen Zeit umzugehen. Das lässt sich im Übrigen auch nicht aussitzen. „Structure follows strategy“ ist eine Grundannahme für unsere Arbeit als Organisationsentwickler. Richtet sich ein Unternehmen strategisch neu aus, so bedeutet das, dass es auch seine Strukturen überdenken muss: im dynamischen Umfeld eine große Herausforderung.

Flexibilität

Die neue Arbeitswelt bringt deshalb neue Organisationsmodelle hervor: flexible Systeme, die rasch auf Marktveränderungen reagieren können; Netzwerkstrukturen, welche den Innovationsgeist fördern oder sogar erst ermöglichen. Schlagwörter wie Agilität, Kanban und Scrum sind derzeit in vieler Munde. Mit agilen Strukturen können Unternehmen den Herausforderungen der neuen Arbeitswelt begegnen. Das bedeutet den Abbau von Hierarchien und Bürokratie – und erfordert völlig neue Kompetenzen von Mitarbeitern.

Agile Strukturen kann man nicht aufoktroyieren- sie müssen entwickelt werden. Und zwar unter Einbezug der Mitarbeiter. Selbstorganisation hierarchisch einzuführen ist kein witziges Oxymoron, sondern eine Garantie dafür, eine Organisation in die Krise zu stürzen. Strukturen müssen passen. Zum Unternehmen und zu seinen Mitarbeitern.

KAOS Coaching & Development begleitet Unternehmen dabei, ihre Organisationen zu mehr Flexibilität hin zu entwickeln. Wir vertreten die tiefe Überzeugung, dass die „ideale“ Organisationsform diejenige ist, die zum jeweiligen Unternehmen, seiner Kultur, seinen Zielen und insbesondere zu seinen Mitarbeitern passt.

Wandel ganzheitlich begleiten

Ein Unternehmen kann nur dann wirklich erfolgreich sein, wenn sich die Identität des Unternehmens in jeder Facette seines Handelns widerspiegelt. Deshalb unterstütze ich Unternehmen dabei, sich auf seine Grundwerte und Stärken zu konzentrieren. Führungskräfte und Mitarbeiter begleiten wir dabei, die richtigen Ressourcen und Potenziale zu entfalten, um den Wandel nachhaltig mitzugestalten. Und mit dieser Energie können wir agile Prozesse ganzheitlich und zielführend implementieren.

Konkrete Themen für unsere Arbeit sind:

  • Einführung agiler Strukturen: Erarbeitung passender Strukturen unter Einbezug der Mitarbeiter, Implementierung, Begleitung beim Roll Out  
  • interne Veränderungsprozesse: z.B. Zusammenlegung von Teams und Abteilungen, Veränderung der hierarchischen Struktur, Einbindung neuer Standorte oder Geschäftsbereiche